Familienhilfe

Unsicherheiten in Erziehungsfragen haben viele Eltern. Zweifel schleichen sich immer wieder ein, wenn man intuitiv handelt, sich aber immer unsicher bleibt, ob das eigene Elternverhalten richtig und in erzieherischer Hinsicht überhaupt zielführend ist. Jede Familie kennt schwere Situationen, kennt Probleme zwischen Eltern und Kindern. Lösungen für solche Situationen zu finden, fällt vielen Eltern berechtigterweise schwer, wenn sie auf sich allein gestellt sind.

Wir helfen Eltern dabei, sicherer und fundierter an die Erziehung ihrer Kinder heranzugehen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern bieten wir Kurse für Eltern an, die auf vielfältige Art und Weise helfen, das gemeinsame Familienleben zu erleichtern. In diesen Elternkursen lernen Eltern, ihre Kinder besser zu verstehen, das Verhalten ihrer Kinder richtig zu deuten und eigenes Handeln zu reflektieren.

Ebenso beschäftigen sich die Kurse mit Gewaltprävention und dem Umgang mit Streit und Konflikten innerhalb von Familien und besonders im Verhältnis zwischen Eltern und ihren Kindern. Unser Ziel ist es, die Beziehung zwischen Kindern und Eltern zu verbessern. Man sollte hierbei aber nie den Augen verlieren, dass Konflikte auch in Familien zur Normalität gehören. Damit diese sich aber leichter lösen lassen, bieten wir an, Eltern zu schulen und damit ihr Verhältnis zu ihren Kindern und ihre erzieherischen Fähigkeiten nachhaltig und dauerhaft zu verbessern.

Bei diesem Anliegen vertrauen wir auf den Partner „Starke Eltern – Starke Kinder“ des Deutschen Kinderschutzbundes. Ebenso verlassen wir uns auf die Expertise des Papilio-Programms, das Menschen ausbildet, Kindern den Umgang mit ihren eigenen Gefühlen zu erleichtern. So ermöglichen wir es den Eltern, die Erziehung ihrer Kinder und ihren Umgang mit ihren Kindern zu professionalisieren.